1-jähriges Berufskolleg zum Erwerb der Fachhochschulreife

Kontakt
Simone Kraft
Kaufmännische Abteilung
simone.kraft@bsz-bietigheim.de
Juliane Boberach, Sekretariat
juliane.boberach@bsz-bietigheim.de
  • Telefon
    07142/965-108
Carmen Cordts, Sekretariat
carmen.cordts@bsz-bietigheim.de
  • Telefon
    07142/965-122
für Schülerinnen und Schüler, die nach der Berufsausbildung studieren wollen
  • Fachrichtungen
    gewerblich (1BKG)
    kaufmännisch (1BKK)
  • Dauer
    1 Jahr
  • Ziele
    Vorbereitung auf ein Studium an einer Fachhochschule
  • Schwerpunkt
    Profilfach mit 7 Wochenstunden
  • Aufnahmebedingung
    mittlerer Bildungsabschluss und abgeschlossene Berufsausbildung
  • Bewerbungsschluss
    1. März

Der Schritt zum Studium an der Fachhochschule

Wer sich nach der Ausbildung und gegebenenfalls anschließender Berufs-
erfahrung systematisch höher qualifizieren will, wer später mehr Verantwortung
übernehmen und beruflich aufsteigen will, ist mit dem 1-jährigen Berufskolleg gut
beraten. Als Absolventin und Absolvent dieser Schulart erwerben Sie die
Berechtigung zum Studium an einer Fachhochschule.


Leistungsstarke junge Erwachsene können dabei zwischen der kaufmännischen
oder der gewerblichen Fachrichtung wählen.

Zielstrebigkeit, analytisches Denken und Verständnis für mathematische
Zusammenhänge sind wichtige Voraussetzungen für einen erfolgreichen
Abschluss.